Bildergalerie WD 92

Überflur-Straßenfahrzeugwaage in Stahlausführung


Waagenbauteile transportbereit verladen

Stahl-Unterbau ausgerichtet und montiert



Brückenmodule positioniert und verschraubt

Waage mit Rampen und Leitrohr fertig montiert



Alle Module sind schraubbar und mittels Gabelstapler zügig montiert, die Auffahrhöhe beträgt nur ca. 30 cm. Grundsätzlich benötigen Stahl-Fahrzeugwaagen feste horizontal fluchtende Fundamente, die dem Gegendruck der Gesamtlast standhalten. Das Aufstellen einer Waage auf einer asphaltierten Straße oder auf einem unebenen Untergrund führt durch Absenkung bzw. Schrägstellung im Millimeterbereich schon zu erheblichen Abweichungen von den zulässigen Eichfehlergrenzen.

Zurück

Aktuell

Unsere ThemenUnsere Themen
In diesem Bereich finden Sie stets aktuelle Meldungen zu unserem Unternehmen. Hier erfahren Sie als erstes alle Informationen zu derzeitigen...

Mehr Informationen
Datenschutz Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.